Your Dancer

Fotos © Georg Blaschke

Your Dancer

Your Dancer

Ein somatisches Portrait von Liz King

Georg Blaschke hat dieses Solo 2010 für Liz King, damals 62-jährige Pionierin der österreichischen Tanzszene, kreiert. Zahlreiche Gespräche, Interviews und ein Sammeln von dokumentarischen Materialien ermöglichen eine biografische Positionierung einer Persönlichkeit, die die gesamte Bandbreite öffentlicher Exponiertheit als weibliche Künstlerin erfahren hat. Das Solo thematisiert den Körper als Erinnerungsdepot tänzerischer Technik, gelebter Mutterschaft und somatischer Transformationsprozesse.
Der veröffentlichten Liz King steht ein intimer und sensibler Privatraum gegenüber.
In der Gestaltung einer choreografischen Verortung bleibt der Choreograf in Folge so dicht wie möglich am Körper der Tänzerin, deutet Artikulationen und räumliche Tendenzen neu, positioniert ihn als aktuelles und essenzielles Geschehen.
Die choreografische Struktur folgt einem sinnlichen Nachspüren von Bewegungsqualitäten, deren Differenzierung und Umplatzierung im Raum.

„Accomplishment: to make works in the face of the void to gain form, identity.“
Jim Morrison

Besetzung:
Idee und Konzept: Liz King und Georg Blaschke
Choreografische Leitung: Georg Blaschke
Choreografie und Performance: Liz King
Lichtgestaltung: Peter Thalhamer
Soundtrack: Ulrich Troyer
PR und Office: Elisabeth Drucker
Dauer: 30 Minuten
Produktion: D.ID Dance Identity und M. A. P. Vienna, 2010

Performances 2010–2012:
5. Burgenländische Tanztage, OHO Offenes Haus Oberwart
Festival Österreich tanzt, St. Pölten
Festival tanz ist, Dornbirn
An Austrian Dance Evening, Tmuna Thetare, Tel Aviv
Theater Odeon Wien
Choreographic Platform Austria, ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival

Mit freundlicher Unterstützung von:
bm:ukk
kultur burgenland